Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Kontrafaktische Konditionale, irreale Bedingungssätze:
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Bigelow, John
 
Bücher bei Amazon
Kontrafaktisches Konditional I 112
Kontrafaktische Konditionale/Axiome/Notwendigkeits-Konditional/Möglichkeits-Konditional/Bigelow/Pargetter: (wäre>wäre, wäre>könnte).
1. für kontrafaktische Konditionale kommen die Axiome der normalen Konditionale nicht in Betracht.
Bsp
Wenn van Gogh die Sonnenblumen nicht gemalt hätte, hätte es ein anderer getan
Dagegen indikativisch
Wenn van Gogh die Sonnenblumen nicht gemalt hat, hat es ein anderer getan.
Der erste Satz ist falsch, der zweite wahr.
Also müssen sie sich in der Bedeutung unterscheiden.
I 113
Possibilia/ kontrafaktische Konditionale /Bigelow/Pargetter: kontrafaktische Konditionale erfordern oft, dass wir Possibilia erwägen, selbst wenn wir wissen, dass sie nicht aktual sind.

I 250
Lager: „backtracking“. Pro Bigelow/Pargetter , Pollock (1976): bei kontrafaktischen Konditionalen dürfen keine möglichen Welten einbezogen werden, in denen Ausnahmen von Naturgesetzen zugelassen sind - Vs: Lewis (1973a<), Jackson (1977a) , Stalnaker (1968)

Zugänglichkeit/Naturgesetze/Mögliche Welten/backtracking/Bigelow/Pargetter: dennoch gibt es überzeugende Gegen-Bsp zur Theorie, dass es keine zugänglichen Möwe gibt, in denen Naturgesetze verletzt werden.
Kontrafaktische Konditionale: es gibt viele kontrafaktische Konditionale, deren Wahrheit die Existenz solcher Möwe vorauszusetzen scheint.
counterlegals: kontrafaktische Konditionale die feststellen was der Fall wäre, wenn bestimmte Gesetze nicht gälten. Problem: unsere Theorie sagt, daß es entsprechende Welt nicht gibt.
Def Backtracking/Lewis: dabei stellen wir uns eine hypothetische Änderung eines Ereignisses zu einer bestimmten Zeit vor und dann beschreiben wir, wie die vorangehenden Ereignisse hätten sein müssen, damit das hypothetische Ereignis hätte geschehen können. ((s) Um ein Wunder überflüssig zu machen)
Bigelow/Pargetter: das ist kein Problem für unsere Theorie.
Problem/Bigelow/Pargetter: nicht alle kontrafaktischen Konditionale sind Backtracker. Oft überlegen wir uns nicht, die die Vergangenheit hätte sein müssen,
I 251
sondern nehmen an, dass sie fixiert ist. Stattdessen fragen wir uns, wie die zukünftigen Folgen des geänderten Ereignisses aussehen würden. Das ist ein forward-tracking.
forward-tracking:
Problem/Bigelow/Pargetter: wenn wir eine anders verlaufende Zukunft mit gleichbleibender Vergangenheit erwägen, müssen wir annehmen, daß es möglich ist, die Naturgesetze zu verletzen!
Lewis: dann brauchen wir „kleinere Wunder“.
Bsp Sie könnten sagen, dass wenn hier ein Drink vor ihnen wäre, würden sie ihn trinken. Aber wie hätte er dahin kommen können? Auf vielen Wegen. Aber welcher ist der, der der zugänglichsten MöWe entspricht? Wenn Sie den Drink selbst geholt hätten, hätten Sie ihn in der Küche getrunken. Also wäre der obige Satz nicht war. Aber dennoch hätte es sein können, dass vor Ihnen ein Drink steht.
Pointe: deshalb müssen wir hier annehmen, dass die Vergangenheit bis jetzt gleich gewesen wäre. Wir müssen also Magie annehmen!
Problem: eine Welt, in der die Vergangenheit bis jetzt gleich gewesen wäre, und plötzlich das Glas da stünde, wäre eine Welt, in der Naturgesetze verletzt sind. Wie kann eine solche Welt zugänglich sein?
I 252
Kontrafaktisches Konditional: scheint dann nicht (nichttrivial) wahr sein zu können, wenn wir es mit normalen KoKo zu tun haben, die nicht backtracking sind.

BigelowVsVs: die Lösung beruht auf einer Unterscheidung von kontrafaktischen Konditionalen in fundamentale und alltagssprachliche.
I 254
forward-tracking/KoKo/Bigelow/Pargetter: müssen iteriert sein: Wenn es möglich wäre, dann wenn es so wäre, dann… - forward-tracking: Vergangenheit bleibt gleich – Ereignis ändert sich („kleines Wunder“) – in diesem Moment Verletzung der Naturgesetze (Heimson-Welt) – danach wieder gesetzmäßiger Verlauf.

Big I
J. Bigelow, R. Pargetter
Science and Necessity Cambridge 1990

> Gegenargumente gegen Bigelow
> Gegenargumente zu Kontrafaktisches Konditional



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.04.2017