Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Bigelow, John
 
Bücher bei Amazon
Mengenlehre I 363
Mengenlehre/Bigelow/Pargetter. ist ein Kind der Vereinigung von Arithmetik und Geometrie. Descartes hat einige Vorarbeit geleistet, die ML wurde im Koordinatensystem ersonnen.
I 364
Sie erlaubt uns, die Korrelation zwischen Punkten im Koordinatensystem zu erweitern, eine Linie entspricht einer Menge von Zahlenpaaren usw.
Gleichungen: viele solcher Mengen können adäquat durch Gleichungen beschrieben werden.
Bsp Menge der Punkte auf einer Kreislinie
(x – a)2 + (y – b)² = c².
für fixe Zahlen a, b und c. Dies entspricht einer eindeutigen Menge und diese entspricht eindeutig einer Gleichung.

Big I
J. Bigelow, R. Pargetter
Science and Necessity Cambridge 1990

> Gegenargumente gegen Bigelow
> Gegenargumente zu Mengenlehre



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.03.2017