Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Bigelow, John
 
Bücher bei Amazon
Sprache I 131
Sprache/Bigelow/Pargetter: die Sätze der Sprache können in zwei Teile aufgeteilt werden:
a) Theoreme (logisch notwendig).
b) Nichttheoreme. (Diese können auch falsch sein).
Nichttheoreme: sogar sie können notwendig wahr sein. Bsp dass Elektronen negative Ladung haben.
metaphysisch notwendig/Bigelow/Pargetter: solche Sätze können wir „metaphysisch notwendig“ nennen. Weil seine Wahrheit nicht von Theoremen garantiert ist. (Oder nicht aus der Logik allein folgt).

Big I
J. Bigelow, R. Pargetter
Science and Necessity Cambridge 1990

> Gegenargumente gegen Bigelow
> Gegenargumente zu Sprache



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017