Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Gedanke, Philosophie: Ein Gedanke entspricht einem vollständigen Satz.Es gibt Diskussionen darüber, ob Tieren solche Gedanken zugeschrieben werden können bzw. in welcher Form bei Tieren vermutete Gedanken in unserer Sprache wiedergegeben werden können. Siehe auch Mentalismus, Mentaler Zustand, Opazität, Denken, Wirklichkeit, Denken/Welt, Propositionale Einstellungen, Propositionen, Intensionen, Relationstheorie, Mentalesisch, Computation, Glaubensobjekte.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Boer, Steven E.
 
Bücher bei Amazon
Gedanken I XII
Gedanken-Inhalte
Boer: … unsere Theorie der Gedanken-Inhalte muss sein:
a) endlich axiomatisierbar
b) kontext-abhängige Ausdrücke integrieren
c) Kompositionalität respektieren
d) Glaubenszuschreibungen mit beliebig komplexen Dass-Sätzen behandeln
e) die verschiedenen Rätsel der Glaubenszuschreibungen lösen
f) die Schwierigkeiten lösen, wenn man Opazität als semantische Tatsache nimmt.

Boer I
Steven E. Boer
Thought-Contents: On the Ontology of Belief and the Semantics of Belief Attribution (Philosophical Studies Series) New York 2010

Boer II
Steven E. Boer
Knowing Who Cambridge 1986

> Gegenargumente gegen Boer
> Gegenargumente zu Gedanken



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 31.03.2017