Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Foucault, Michel
 
Bücher bei Amazon
Strukturalismus II 9ff
Strukturalismus/Foucault: dass man gewisse Probleme woanders wiederfindet, z. B. der Ethnologie, Linguistik, Ökonomie, kann man kann man will, Strukturalismus nennen. Sie sind aber nicht von einem Gebiet in das andere importiert worden, sondern haben ihren Ursprung im Feld der Geschichte selbst.

Alte Sicht: das Subjekt hatte eine Stifterfunktion. Ihr Korrelat: die kontinuierliche Geschichte als Garantie, dass alles was dem Subjekt entgangen ist, ihm wiedergegeben werden kann. Die Zeit wird als Totalisierung begriffen und die Revolutionen sind darin stets nur Bewusstwerdungen.
Was man nun beweint, ist nicht so sehr das Verschwinden der Geschichte, sondern das ihrer Form. Man bemerkt sogar, dass Marx oder Nietzsche nicht die Sicherheit dessen garantieren, was man ihnen anvertraut hatte.
FoucaultVsAnthropologismus: es geht nicht um Idealtypen, Weltanschauungen, kulturelle Totalitäten, Epochen, die jeweils auf den Menschen bezogen sind. (II 28).
II 9ff
Archäologie/Foucault: dieses Buch fragt nicht nach der Struktur, sondern nach dem Feld, in dem sich die Fragen nach dem menschlichen Sein, den Bewusstsein, dem Ursprung und dem Subjekt manifestieren, überkreuzen und spezifizieren. Aber zweifellos hätte man nicht unrecht, wenn man sagte, dass sich auch da das Problem der Struktur stellt.
II 283f
Strukturalismus/Foucault: ich habe das Unterfangen nicht über seine legitimen Grenzen hinausführen wollen. In »die Ordnung der Dinge« habe ich den Terminus Struktur nicht ein einziges Mal gebraucht.
Strukturalismus: Denkbild: unser Spiel von Deplazierungen und Unterschätzungen wendet sich schräg an alle jenen Formen von Strukturalismus, die man durchaus tolerieren muss.

Fouc I
M. Foucault
The Order of Things: An Archaeology of Human Sciences 1994

Fouc II
Michel Foucault
Archäologie des Wissens Frankfurt/M. 1981

> Gegenargumente gegen Foucault
> Gegenargumente zu Strukturalismus



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.03.2017