Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Lorenzen, Paul
 
Bücher bei Amazon
Negation P. Lorenzen Ein dialogisches Konstruktivitätskriterium (1959) in Karel Berka/L. Kreiser Logik Texte Berlin, 1983

Berka I 268
Negation/Dialogische Logik/Lorenzen: wird i a von P behauptet, so hat er verloren, wenn O die Behauptung a aufstellt und erfolgreich verteidigt.
Pointe: genau dadurch entsteht die intuitionistische Logik.
intuit. Logik/Lorenzen: zu A v i A existiert nämlich keine Gewinnstrategie: Bsp

O P

A v i A
? A I i A
? I A

I 269
Man setze hier für die Variable A eine Aussage derart, dass O einen Beweis von ihr kennt, P aber nicht.
Gewinnstrategie/Negation/dialogische Logik/Lorenzen: zur Erläuterung zeige ich noch, dass es dagegen für
i i (A v i A)
eine Gewinnstrategie gibt.

O P
i i (A v i A)

i (A v i A) A v i A
? i A
A A v i A
? A

Lorn I
P. Lorenzen
Constructive Philosophy Cambridge 1987

Brk I
K. Berka/L. Kreiser
Logik Texte Berlin 1983

> Gegenargumente gegen Lorenzen



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.03.2017