Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten
Baudrillard, Jean
 
Bücher bei Amazon
Dinge Blask I 18
Objekte/Dinge/Baudrillard: Die Fetischisierung der Objekte löste deren Warencharakter auf und erzeugt ein selbstreferenzielles Zeichensystem.
Konsumobjekte: keine materiellen Dinge mehr, sondern in Zeichen verwandelt. Konsum wird zur idealistischen Praxis.
Blask I 75
Objekt/Baudrillard: Triumph des Objekts über das Subjekt: das Subjekt verschwindet. Fraktale Zersplitterung.
Subjekt/BaudrillardVsTradition: hat keine Eigenschaften wie Freiheit, Kreativität, Objektivität oder Wissen.
Blask I 76
Materie/Baudrillard: enthält bösen Geist. Quantenphysik: Baudrillard vermutet, dass alle naturwissenschaftlichen Experimente insgeheim von ihren Objekten verfälscht werden.

Baud I
J. Baudrillard
Simulacra and Simulation (Body, in Theory: Histories) Ann Arbor 1994

Baud II
Jean Baudrillard
Der symbolische Tausch und der Tod Berlin 2009

Blask I
Falko Blask
Jean Baudrillard zur Einführung Hamburg 2013



zurück zur Liste | > Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.03.2017