Philosophie Lexikon der Argumente

Home

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Quantität, Philosophie: Quantität ist ein Ausdruck für die Menge von zählbaren Gegenständen, auf die in einer Aussage Bezug genommen wird oder entsprechend der Ausdruck für die Masse einer nichtzählbaren materiellen Substanz, um die es in einer Aussage geht. Quantität wird heute nicht mehr grundsätzlich als eine Kategorie angesehen, wie es in der traditionellen Philosophie seit Aristoteles der Fall war. Siehe auch Qualitäten, Kategorien, Massentermini, Problem der Quantitäten.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Rötzer I 72
Quantität/Flusser: Quantitative Methoden sind Methoden Unwahrscheinlichkeiten zu erzeugen, die früher oft Unmöglichkeiten waren. Synthese beider Theorietypen sollte möglich sein (quantitativ und qualitativ.)


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Fl I
V. Flusser
Kommunikologie Mannheim 1996

Rötz I
F. Rötzer
Kunst machen? München 1991

Send Link
> Gegenargumente gegen Flusser

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z