Wirtschaft Lexikon der Argumente

Home

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Norgaard I 325
Klimakosten/Kosmopolitismus: Das Problem des Klimawandels ist nach mehreren Jahrzehnten zunehmender Debatte unter Philosophen über das Thema Kosmopolitismus entstanden - das heißt, ob die Rechte und Pflichten, die zwischen Menschen innerhalb derselben Nation oder anderer Gemeinschaften bestehen, auch zwischen Menschen in verschiedenen Ländern und Gemeinschaften gelten. Diese Debatten konzentrierten sich in erster Linie auf Fragen der Verteilungsgerechtigkeit und insbesondere darauf, ob die reichen Länder und ihre Bürger Verpflichtungen zur wirtschaftlichen Gerechtigkeit gegenüber den armen Ländern und ihren Bürgern haben. >Klimakosten/Shue.


Baer, Paul: “International Justice”, In: John S. Dryzek, Richard B. Norgaard, David Schlosberg (eds.) (2011): The Oxford Handbook of Climate Change and Society. Oxford: Oxford University Press.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Kosmopolitismus

Norgaard I
Richard Norgaard
John S. Dryzek
The Oxford Handbook of Climate Change and Society Oxford 2011

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z