Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Bedeutungsholismus: die These, dass Bedeutungen ein System bilden derart, dass bei Änderung der Bedeutung eines Elements sich die Bedeutungen der anderen Elemente ändern. Siehe auch Holismus, Semantischer Holismus, Überzeugungsholismus.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
 
Brandom, R. Bedeutungs-Holismus   Brandom, R.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.04.2017