Lexikon der Argumente


Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 
[englisch]

Screenshot Tabelle Begriffes

 
Suche
Suche
Suche

Finden Sie Gegenargumente, in dem Sie NameVs…. oder….VsName eingeben.

Erweiterte Suche:
Suchbegriff 1: Autor oder Begriff Suchbegriff 2:Autor oder Begriff


zusammen mit Suche




Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in folgenden 2 Einträgen:
Begriff/
Autor/Ismus
Autor
Eintrag
Literatur
Politische Ökonomie Habermas III 19
Politische Ökonomie/Habermas: die Politische Ökonomie ist im 18. Jahrhundert in Konkurrenz zum rationalen Naturrecht getreten und hat die Eigenständigkeit eines über Funktionen, nicht primär über Normen zusammengehaltenen Handlungssystems herausgearbeitet. (1)
IV 276
Politische Ökonomie/Naturrecht/Habermas: während die modernen Naturrechtslehren gegenüber dem rational konstruierten Staat die Eigengesetzlichkeit einer funktional stabilisierten bürgerlichen Gesellschaft vernachlässigen konnten, bemühten sich die Klassiker der Politischen Ökonomie um den Nachweis, dass die Systemimperative grundsätzlich mit den Grundnormen eines Freiheit und Gerechtigkeit garantierenden Gemeinwesens harmonieren. MarxVsPolitische Ökonomie/Habermas: In der Form einer Kritik der Politischen Ökonomie hat Marx diese praktisch folgenreiche Illusion zerstört; er hat gezeigt, dass die Gesetze der kapitalistischen Warenproduktion die latente Funktion haben, eine Klassenstruktur aufrechtzuerhalten, die den bürgerlichen Idealen Hohn spricht. Die Lebenswelt der kapitalistischen Trägerschichten die sich im rationalen Naturrecht, überhaupt in den Idealen der bürgerlichen Kultur auslegt, entwertet Marx zum soziokulturellen Überbau. Mit dem Bild von Basis und Überbau bringt er auch die methodische Forderung zum Ausdruck, die Binnenperspektive der Lebenswelt gegen eine Beobachterperspektive einzutauschen, aus der die a tergo auf die bürgerliche Lebenswelt einwirkenden Systemimperative der verselbständigten Ökonomie erfasst werden können. Erst in einer sozialistischen Gesellschaft könnte, Marx zufolge, der Bann, den das System über die Lebenswelt verhängt, gebrochen, könnte die Abhängigkeit des Überbaus von der Basis aufgelöst werden.


1. F. Jonas, Was heißt ökonomische Theorie? In: Schmollers, Jb, 78, 1958; H. Neuendorff, Der Begriff des Interesses, Frankfurt, 1973.

Ha I
J. Habermas
Der philosophische Diskurs der Moderne Frankfurt 1988

Ha III
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. I Frankfurt/M. 1981

Ha IV
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. II Frankfurt/M. 1981
Politische Ökonomie Marx Habermas IV 276
Politische Ökonomie/Marx/Habermas: während die modernen Naturrechtslehren gegenüber dem rational konstruierten Staat die Eigengesetzlichkeit einer funktional stabilisierten bürgerlichen Gesellschaft vernachlässigen konnten, bemühten sich die Klassiker der Politischen Ökonomie um den Nachweis, dass die Systemimperative grundsätzlich mit den Grundnormen eines Freiheit und Gerechtigkeit garantierenden Gemeinwesens harmonieren. MarxVsPolitische Ökonomie/Habermas: In der Form einer Kritik der Politischen Ökonomie hat Marx diese praktisch folgenreiche Illusion zerstört; er hat gezeigt, dass die Gesetze der kapitalistischen Warenproduktion die latente Funktion haben, eine Klassenstruktur aufrechtzuerhalten, die den bürgerlichen Idealen Hohn spricht. Die Lebenswelt der kapitalistischen Trägerschichten die sich im rationalen Naturrecht, überhaupt in den Idealen der bürgerlichen Kultur auslegt, entwertet Marx zum soziokulturellen Überbau. Mit dem Bild von Basis und Überbau bringt er auch die methodische Forderung zum Ausdruck, die Binnenperspektive der Lebenswelt gegen eine Beobachterperspektive einzutauschen, aus der die a tergo auf die bürgerliche Lebenswelt einwirkenden Systemimperative der verselbständigten Ökonomie erfasst werden können. Erst in einer sozialistischen Gesellschaft könnte, Marx zufolge, der Bann, den das System über die Lebenswelt verhängt, gebrochen, könnte die Abhängigkeit des Überbaus von der Basis aufgelöst werden.

Marx I
Karl Marx
Das Kapital, Kritik der politische Ökonomie Berlin 1957

Ha I
J. Habermas
Der philosophische Diskurs der Moderne Frankfurt 1988

Ha III
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. I Frankfurt/M. 1981

Ha IV
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. II Frankfurt/M. 1981