Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

 
Roboter, Philosophie: Begriff für technisch realisierte räumlich abgegrenzte mechanisch agierende Systeme, die in der Lage sind, definierte Aufgaben zu erfüllen. Dabei werden die Aufgaben dem System über einen Code mitgeteilt. Weiterentwicklungen betreffen die Hinzunahme möglicher Schnittstellen zur Außenwelt wie künstliche Sinnesorgane sowie die Flexibilität möglicher Reaktionen des Systems auf Kommandos. Siehe auch Künstliche Intelligenz, Künstliches Bewusstsein, Konnektionismus, Lernen, Maschinenlernen, Neuronale Netze, Systeme, Zombies, Autonomie, Ethik.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Chris Anderson über Roboter – Lexikon der Argumente

Brockman I 145
Roboter/Künstliche Intelligenz/Anderson, Chris: Moskitos sind Pflanzen, die der Sonne folgen, ähnlicher als Lenkflugkörpern. Doch durch die buchstäbliche Anwendung dieser einfachen "Follow your nose"-Regel können sie sich durch ein Haus bewegen, um dich zu finden, durch Risse in einer Fliegengittertür schlüpfen (...) Es ist ein zufälliger Weg, kombiniert mit flexiblen Flügeln und Beinen, die das Insekt von Hindernissen abprallen lassen, und einem Instinkt, einen chemischen Gradienten hinabzusteigen.
(...) "Gradientenabstieg" ist viel mehr als nur Insekten-Navigation. Schauen Sie sich um und Sie werden es überall finden, von den grundlegendsten physischen Regeln des Universums bis hin zur fortschrittlichsten künstlichen Intelligenz. >Universum/Anderson, >Künstliche Intelligenz/Anderson, >Lokales Minimum/Anderson.


Anderson, Chris “Gradient Descent” in: Brockman, John (ed.) 2019. Twenty-Five Ways of Looking at AI. New York: Penguin Press.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Ander I
Chris Anderson
The Long Tail: Why the Future of Business is Selling Less of More New York 2006

Brockman I
John Brockman
Possible Minds: Twenty-Five Ways of Looking at AI New York 2019

Send Link
> Gegenargumente gegen Anderson
> Gegenargumente zu Roboter ...

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z