Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Entwicklungspsychologie über Spiel (Psychologie) - Lexikon der Argumente

Upton I 81
Spiel/Entwicklungspsychologie/Upton: Sozio-dramatisches Spiel ist vielleicht die komplexeste Form, da es darum geht, eine Fantasiewelt mit anderen zu teilen. Kinder müssen Rollen aushandeln (...) und sich auf die Entwicklung der Erzählung (...), auf Regeln (...) und Symbolik (...) einigen. >Spiel/Psychologische Theorien, >Spiel/Parten.
Interaktion: [Sozio-dramatisches Spiel] erfordert ein ausgeklügeltes Maß an Interaktion und soll das Verständnis der Kinder für andere Gemüter fördern (Dunn, 1988)(1), da es Möglichkeiten gibt, Gedanken, Gefühle
Upton I 82
und Motivationen zu diskutieren, wie Sie im nächsten Kapitel erfahren werden. Es hilft den Kindern auch, ein Gefühl dafür zu entwickeln, wer sie sind, wenn sie verschiedene soziale Rollen ausüben und lernen, wie andere sie sehen.


1. Dunn, J. (1988) The Beginnings of Social Understanding. Oxford: Blackwell.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Entwicklungspsychologie

Upton I
Penney Upton
Developmental Psychology 2011

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z