Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Frank Wilczek über Geist – Lexikon der Argumente

Brockman I 66
Geist/Wilcek: Die Menschen versuchen zu verstehen, wie Gehirne funktionieren, indem sie untersuchen, wie Informationen in elektrischen und chemischen Signalen kodiert, durch physikalische Prozesse transformiert und zur Verhaltenskontrolle verwendet werden. Es hat sich nie als notwendig erwiesen, den Einfluss von Bewusstsein oder Kreativität von der Gehirnaktivität losgelöst zu berücksichtigen, um beobachtete Tatsachen der Psychophysik oder Neurobiologie zu erklären. Niemand ist jemals auf eine Geistesmacht gestoßen, die sich von herkömmlichen physikalischen Ereignissen in biologischen Organismen unterscheidet.
Um [Phänomene] zu untersuchen, müssen Untersucher viele Vorkehrungen gegen die Kontamination durch "Störgeräusche" treffen. Aber es gibt eine bemerkenswerte Ausnahme: Sie haben es nie für notwendig gehalten, dem Aufmerksamkeit zu schenken, was die Menschen (...) denken. Keine "Gedankenwellen", getrennt von bekannten
Brockman I 67
physikalischen Prozessen, die jedoch in der Lage sind, physikalische Ereignisse zu beeinflussen, scheinen zu existieren. Diese Schlussfolgerung, die für bare Münze genommen wird, hebt die Unterscheidung zwischen natürlicher und künstlicher Intelligenz auf. >Künstliche Intelligenz/Wilczek.


Wilczek, F. “The Unity of Intelligence”, in: Brockman, John (ed.) 2019. Twenty-Five Ways of Looking at AI. New York: Penguin Press.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Wilczek, Frank

Brockman I
John Brockman
Possible Minds: Twenty-Five Ways of Looking at AI New York 2019

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z