Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Brockman I 275
Computersprachen/Wolfram: (...) Eines der interessanten Dinge ist die Integration von (...) Fähigkeiten [wie physiologische Erkennung, Sprachübersetzung, Sprache-zu-Text] in eine präzise symbolische Sprache zur Darstellung der Alltagswelt. Z.B. "X ist größer als 5." Das ist ein Prädikat. Man könnte auch sagen: "Ich will ein Stück Schokolade." Das ist auch ein Prädikat. Es hat ein "Ich will" darin. Wir müssen eine genaue symbolische Darstellung der Wünsche finden, die wir in der natürlichen Sprache des Menschen zum Ausdruck bringen. >Formalisierung/Wolfram, >Software/Wolfram, >Mensch-Maschine-Kommunikation/Wolfram.


Wolfram, Stephen (2015) „Artificial Intelligence and the Future of Civilization” (edited live interview), in: Brockman, John (ed.) 2019. Twenty-Five Ways of Looking at AI. New York: Penguin Press.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Wolfram, Stephen

Brockman I
John Brockman
Possible Minds: Twenty-Five Ways of Looking at AI New York 2019

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z