Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Augustinus über Schöpfungsmythos - Lexikon der Argumente

Gadamer I 487
Schöpfungsmythos/Augustinus/Gadamer: [Augustinus beobachtet in seiner] dogmatischen Interpretation des Schöpfungsberichts(1), (...) dass das Licht geschaffen wird, bevor es die Unterscheidung der Dinge und die Schöpfung der lichtspendenden Himmelskörper gibt. Im
besonderen aber legt er darauf Gewicht, dass die anfängliche Schöpfung von Himmel und Erde noch ohne das göttliche Wort geschieht.
Licht: Erst bei der Erschaffung des Lichtes spricht Gott zum ersten Male. Dies Sprechen, durch
das das Licht geheißen und geschaffen wird, deutet er als die geistige Lichtwerdung, durch die der Unterschied der gestalteten Dinge ermöglicht wird. Erst durch das Licht wird die Unförmigkeit der erstgeschaffenen Masse von Himmel und Erde der Gestaltung zu mannigfachen Formen fähig.
Gadamer: Wir erkennen in Augustins geistreicher Ausdeutung der „Genesis“ einen
Vorklang jener spekulativen Deutung der Sprache, die wir in der Strukturanalyse der hermeneutischen Welterfahrung entwickelt haben, wonach aus der Einheit des Wortes die Vielheit des Gedachten erst hervorgeht Vgl. >Erfahrung/Gadamer, >Hermeneutik/Gadamer, >Wort/Gadamer, >Ontologie/Gadamer.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Augustinus

Gadamer I
Hans-Georg Gadamer
Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik 7. durchgesehene Auflage Tübingen 1960/2010

Gadamer II
H. G. Gadamer
Die Aktualität des Schönen: Kunst als Spiel, Symbol und Fest Stuttgart 1977

Send Link
> Gegenargumente gegen Augustinus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z