Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Aristoteles über Gott - Lexikon der Argumente

Bubner I 174
Theologie/Erkenntnisstreben/Aristoteles: Durch Theologie und Erkenntnisstreben kommt ein Zusammenhang zwischen beidem zustande.
Gott/Aristoteles/Bubner: Gott west nicht als pures Prinzip vor sich hin, er repräsentiert die vollkommenste Realität. Restlos erfüllte Tätigkeit.
So nähert sich der Philosoph mit seiner absoluten Arete (Tugend) dem Leben Gottes.

- - -

Höffe I 52
Gott/Aristoteles/Höffe: Die Aristotelische Gottheit ist keine allmächtige, allwissende und allgütige Person, sondern ein erster unbewegter Beweger, der nicht wie ein Motor bewegt, sondern wie etwas, das geliebt wird. Diese Gottheit ist ein reiner, unpersönlicher Geist, der sich weder mit den Angelegenheiten der Menschen befasst noch um andere Dinge in der Welt sich Sorgen macht.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Bu I
R. Bubner
Antike Themen und ihre moderne Verwandlung Frankfurt 1992

Höffe I
Otfried Höffe
Geschichte des politischen Denkens München 2016

Send Link
> Gegenargumente gegen Aristoteles
> Gegenargumente zu Gott ...

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z