Psychologie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

 
Bindungstheorie: Die von John Bowlby entwickelte Bindungstheorie untersucht die emotionalen Bindungen, die zwischen Säuglingen und ihren Bezugspersonen entstehen. Sie unterstreicht die Auswirkungen der frühen Bindungen auf die spätere soziale und emotionale Entwicklung. Sichere Bindungen bilden die Grundlage für gesunde Beziehungen, während unsichere Bindungen zu Schwierigkeiten bei zwischenmenschlichen Beziehungen und der Gefühlsregulation führen können. Siehe auch J. Bowlby, Mary Ainsworth, Emotionale Bindung.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor Begriff Zusammenfassung/Zitate Quellen

Mary Ainsworth über Bindungstheorie – Lexikon der Argumente

Corr I 228
Bindungstheorie/Ainsworth/Shaver/Mikulincer: Ainsworth, Blehar, Waters and Wall (1978)(1) fügten wichtige Ideen und Bewertungsverfahren hinzu, die es ermöglichten, ihre und Bowlbys Theorie für mehr als dreißig Jahre gründlich zu testen, zu überarbeiten und zu erweitern. (AinsworthVsBowlby).
>J. Bowlby
, >Experimente, >Methode.

1. Ainsworth, M. D. S., Blehar, M. C., Waters, E. and Wall, S. 1978. Patterns of attachment: assessed in the Strange Situation and at home. Hillsdale, NJ: Erlbaum


Phillip R. Shaver and Mario Mikulincer, “Attachment theory: I. Motivational, individual-differences and structural aspects”, in: Corr, Ph. J. & Matthews, G. (eds.) 2009. The Cambridge Handbook of Personality Psychology. New York: Cambridge University Press

_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Begriff/Autor], [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] bzw. "Problem:"/"Lösung", "alt:"/"neu:" und "These:" ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Ainsworth, Mary

Corr I
Philip J. Corr
Gerald Matthews
The Cambridge Handbook of Personality Psychology New York 2009

Corr II
Philip J. Corr (Ed.)
Personality and Individual Differences - Revisiting the classical studies Singapore, Washington DC, Melbourne 2018

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z