Psychologie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Walter Mischel über Pers��nlichkeitssystem – Lexikon der Argumente

Corr I 391
Persönlichkeitssystem/Mischel/Saucier: Mischel und Kollegen haben ein kognitiv-wirksames Persönlichkeitssystem vorgeschlagen, das vor allem Folgendes beinhaltet
a) die Kodierung oder Bewertung bestimmter Arten von Situationen;
b) Erwartungen und Werte, die gegebenenfalls in einer Situation aktiviert werden können;
c) Kompetenzen; und
d) Selbstregulierungsstrategien. Diese Komponenten interagieren in Bezug auf die jeweilige Art von Situation, in der sich der Einzelne befindet, und erzeugen das offene Verhaltensmuster (Mischel 1999)(1).
Ein besonderes Merkmal dieses Ansatzes ist, dass offene Attribute - Persönlichkeitsdispositionen - kontextuell und bedingt gesehen werden, die basierend auf der Art der vorliegenden Situation erscheinen. Eine teilweise zusammenhängende Beschreibung des Persönlichkeitssystems liefern Cervone und Pervin (2008)(2), die den Betrieb des Systems in Bezug auf vier Haupttypen von Variablen sehen: Überzeugungen und Erwartungen, Bewertungsstandards, Ziele und Fähigkeiten/Kompetenzen.


1. Mischel, W. 1999. Personality coherence and dispositions in a Cognitive-Affective Personality System (CAPS) approach, in D. Cervone and Y. Shoda (eds.), The coherence of personality: social-cognitive bases of consistency, variability, and organization, pp. 37–60. New York: Guilford
2. Cervone, D. and Pervin, L. A. 2008. Personality: theory and research, 10th edn. New York: Wiley



Gerard Saucier, „Semantic and linguistic aspects of personality“, in: Corr, Ph. J. & Matthews, G. (eds.) 2009. The Cambridge handbook of Personality Psychology. New York: Cambridge University Press


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Mischel, Walter

Corr I
Philip J. Corr
Gerald Matthews
The Cambridge Handbook of Personality Psychology New York 2009

Corr II
Philip J. Corr (Ed.)
Personality and Individual Differences - Revisiting the classical studies Singapore, Washington DC, Melbourne 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Mischel

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z