Psychologie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Slater I 108
Sexueller Missbrauch/Kinder/Suggestibilität/Stress/Erinnerung/Gedächtnis/Rechtspsychologie: Neben der theoretischen Bedeutung individueller Unterschiede in der Verarbeitung von Traumata ist die Frage der elterlichen Diskussion über belastende Ereignisse mit Kindern ein wichtiges rechtliches Thema. >Erinnerung/Rechtspsychologie, >Stress/Rechtspsychologie.
Kinder, die sexuellen Kindesmissbrauch aufdecken, teilen dies oft mit ihren Müttern. Die Art und Weise, wie die Mutter das Kind während der Offenbarung befragt hat und später die Art und Weise, wie die Mutter über den Missbrauch mit dem Kind sprach, kann zu entscheidenden rechtlichen Fragen werden, wobei Verteidiger oft argumentieren, dass die Mutter das Kind zu einem falschen Bericht über sexuellen Missbrauch führt. Jetzt ((s) nach Ceci und Brucks Review 1993)(1)), durch das die juristischen Kinderbefrager mit der psychologischen Literatur und den Gefahren der Durchführung von Befragungen besser vertraut geworden sind, verwenden sie offenere Fragetechniken.
Infolgedessen liegt der Fokus für viele Anwälte nun darauf, wie die Mutter das Kind befragt hat. >Suggestibilität/Ceci/Bruck, >Suggestibilität/Myers, >Suggestibilität/Sozialpsychologie, >Suggestibilität/Biologische Theorien, >Arousal-Theorie/Psychologische Theorien, >Stress/Rechtspsychologie, >Erinnerung/Rechtspsychologie, >Zeugenbefragung.



1. Ceci, S. J., & Bruck, M. (1993). The suggestibility of the child witness: A historical review and synthesis. Psychological Bulletin, 113, 403–439.


Kelly McWilliams, Daniel Bederian-Gardner, Sue D. Hobbs, Sarah Bakanosky, and Gail S. Goodman, „Children’s Eyewitness Memory and Suggestibility. Revisiting Ceci and Bruck’s (1993) Review“, in: Alan M. Slater & Paul C. Quinn (eds.) 2012. Developmental Psychology. Revisiting the Classic Studies. London: Sage Publications


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Rechtspsychologie

Slater I
Alan M. Slater
Paul C. Quinn
Developmental Psychology. Revisiting the Classic Studies London 2012

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z