Psychologie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 151
Mentale Zustände/Künstliche Intelligenz/Minsky: Warum werden wir uns zum Beispiel einiger Dinge weniger bewusst, wenn wir uns anderer Dinge bewusster werden? Sicherlich liegt es daran, dass einige Ressourcen an ihre Grenzen stoßen - und ich werde argumentieren, dass es unsere begrenzte Fähigkeit ist, unsere jüngsten Gedanken gut festzuhalten.
Was passiert, wenn wir versuchen, über unsere jüngsten Gedanken nachzudenken? Wir untersuchen unsere jüngsten Erinnerungen. Aber diese waren bereits an dem beteiligt, worüber wir nachgedacht haben - und jede selbstkontrollierende Sonde neigt dazu, genau das zu verändern, was sie betrachtet. Dann ist es wahrscheinlich, dass das System zusammenbricht. Es ist schwer genug, etwas mit einer stabilen Form zu beschreiben; noch schwieriger ist es, etwas zu beschreiben, das vor unseren Augen seine Form verändert; (...). >Bewusstsein/Minsky.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Minsky I
Marvin Minsky
The Society of Mind New York 1985

Minsky II
Marvin Minsky
Semantic Information Processing Cambridge, MA 2003

Send Link
> Gegenargumente gegen Minsky

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z