Wirtschaft Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Friedrich A. von Hayek über Sozialer Mindeststandard – Lexikon der Argumente

Gaus I 124
Sozialer Mindeststandard/Hayek/Gaus: Für allgemeine Zwangsspenden zur Beseitigung von Armut kann ein Argument für öffentliche Güter vorgebracht werden. Hayek schlägt zum Beispiel vor, dass ein Programm zur Unterstützung gegen schwere Entbehrungen im Interesse aller liegt; er fügt sogar hinzu, dass "es als eine Pflicht aller empfunden werden kann, innerhalb der organisierten Gemeinschaft denen zu helfen, die sich nicht selbst helfen können" (1976(1): 87). >Soziale Güter, vgl. >Soziale Güter/Minimalstaat.


1. Hayek, F. A. (1976) Law, Legislation and Liberty. Bd. 11, The Mirage of Social Justice. London: Routledge.

Mack, Eric and Gaus, Gerald F. 2004. „Classical Liberalism and Libertarianism: The Liberty Tradition.“ In: Gaus, Gerald F. & Kukathas, Chandran 2004. Handbook of Political Theory. SAGE Publications.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente

Hayek I
Friedrich A. Hayek
The Road to Serfdom: Text and Documents--The Definitive Edition (The Collected Works of F. A. Hayek, Volume 2) Chicago 2007

Gaus I
Gerald F. Gaus
Chandran Kukathas
Handbook of Political Theory London 2004

Send Link
> Gegenargumente gegen Hayek

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z