Wirtschaft Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Libertarismus über Eigentum - Lexikon der Argumente

Gaus I 229
Eigentum/Libertarismus/Lamont: Problem: Wir wissen, dass jede existierende Gesellschaft systematisch mit vergangenem Unrecht infiziert ist, einschließlich Diebstahl und gewaltsamer Beschlagnahme natürlicher Ressourcen. Selbst wenn wir z.B. alle Wege entdecken könnten, auf denen die Mehrheit der natürlichen Ressourcen zu Unrecht erworben wurde, haben wir keine Möglichkeit zu wissen, wie die Verteilung aussehen würde, wenn die Ungerechtigkeiten nicht stattgefunden hätten. Eine Theorie kann nur dann einen ernsthaften Beitrag zur laufenden Debatte und Politik leisten, wenn sie einen realistischen Vorschlag für die Korrektur vergangener Ungerechtigkeiten bieten kann oder wenn es in der Theorie andere Ressourcen gibt, um Verteilungsprinzipien zu empfehlen, die nicht von einem völligen Neuanfang abhängen.
Rechtsliberalismus: Das Problem scheint jedoch besonders verdammend für eigentums- oder eigentumsrechtliche Versionen des Rechtsliberalismus zu sein, da die Theorie eine nahezu absolute Achtung der Eigentumsrechte vor allen anderen moralischen Erwägungen empfiehlt. Diese starken Eigentumsrechte sind unplausibel, wenn sie mit vergangenem Unrecht infiziert sind, aber die Theorie hat wenig zu bieten, um das Problem des vergangenen Unrechts anzugehen. >Libertarismus/Politische Theorien.


Lamont, Julian 2004. „Distributive Justice“. In: Gaus, Gerald F. & Kukathas, Chandran 2004. Handbook of Political Theory. SAGE Publications


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Libertarismus

Gaus I
Gerald F. Gaus
Chandran Kukathas
Handbook of Political Theory London 2004

Send Link
> Gegenargumente gegen Libertarismus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z