Wirtschaft Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Anthony Quinton über Konservatismus – Lexikon der Argumente

Gaus I 421
Konservatismus/Quinton/Weinstein: Nach Anthony Quinton (1993)(1) ist der Konservatismus eine kontinuierliche Tradition, die auf Burke zurückgeht und in Michael Oakeshott gipfelt, den Quinton für den einzigen philosophisch interessanten englischen Konservativen des 20. Jahrhunderts hält.
Für Quinton charakterisieren drei Doktrinen diese Tradition. >Gesellschaft/Oakeshott.
1) (...) Konservative fürchten überstürzte Veränderungen und bevorzugen die Kontinuität der bestehenden politischen Praktiken und Institutionen.
2) (...) sie sind zutiefst skeptisch gegenüber den Möglichkeiten politischen Wissens und bevorzugen die angebliche politische Weisheit, die in etablierten Gesetzen, Institutionen und moralischen Konventionen angesammelt ist.
3) (...) Konservative betrachten Individuen als organisch konstituiert durch die Gesellschaften, in denen sie leben. Eine universelle menschliche Natur gibt es nicht, was eine systematische politische Theorie illusorisch und selbstzerstörerisch macht (1993(1): 244-5, 252).


1. Quinton, Anthony ( 1993) 'Conservatism'. In Robert Goodin and Philip Pettit, Hrsg., A Companion to Contemporary Political Philosophy. Oxford: Blackwell, 244-68.

Weinstein, David 2004. „English Political Theory in the Nineteenth and Twentieth Century“. In: Gaus, Gerald F. & Kukathas, Chandran 2004. Handbook of Political Theory. SAGE Publications


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Quinton, Anthony

Gaus I
Gerald F. Gaus
Chandran Kukathas
Handbook of Political Theory London 2004

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z