Lexikon der Argumente


Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 
[englisch]

Screenshot Tabelle Begriffes

 

Finden Sie Gegenargumente, in dem Sie NameVs…. oder….VsName eingeben.

Erweiterte Suche:
Suchbegriff 1: Autor oder Begriff Suchbegriff 2:Autor oder Begriff

zusammen mit




Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in folgenden 3 Einträgen:
Begriff/
Autor/Ismus
Autor
Eintrag
Literatur
al-Gazali Höffe Höffe I 132
Al-Gazali/Höffe: Den schärfsten Widerspruch [VsAvicenna] erhebt der wohl größte Theologe des Islam, al-Gazali (Algazel, 1058-1111). Sein theologisches Hauptwerk Die Neubelebung der Religionswissenschaften (Ihya' 'ulum ad-din, um 1100) behandelt alle Fragen des religiösen Lebens: von gottesdienstlichen Leistungen über soziale Verhaltensweisen bis hin zu verderblichen Untugenden und rettenden Tugenden. Mit al-Gazäli siegt vielerorts eine schriftgläubige Orthodoxie über einen mittels Philosophie aufgeklärten Islam. In politischen Begriffen gesagt, setzt sich denn doch eine Konterrevolution durch: Die erste geistige Revolution, die Hellenisierung, wird mitsamt Folgerevolutionen verworfen, die islamische Mystik hingegen blüht auf. (al-GazaliVsHellenismus).

Höffe I
Otfried Höffe
Geschichte des politischen Denkens München 2016
al-Mawardi Höffe Höffe I 130
Al-Mawardi/Höffe: al-Mawardi (974–1058) [verfasst] sein für das sakrale Rechtsdenken im Islam, dem Fiqh, beispielhaftes Buch über die Regeln
Höffe I 131
(sultanischer) Herrschaft: Kitāb al-ahkām al-saltā-nūya. Sultan: Sultan bedeutet im Arabischen zweierlei: die Herrschaft und die Person des Herrschers.
Als Vertreter des sakralen Rechtsdenkens beruft sich al-Mawardi nicht auf die Philosophie, sondern ausschließlich auf das göttliche Recht, die Schari’a.
Al-MawardiVsHellenismus: Gegenüber der Hellenisierung der islamischen Kultur könnte man hier von einer Konterrevolution in der islamischen Kultur sprechen. Das Fiqh-Denken entsteht allerdings etwa zur selben Zeit wie die Hellenisierung, sodass es sich um zwei konkurrierende Strömungen handelt.

Höffe I
Otfried Höffe
Geschichte des politischen Denkens München 2016
Hellenismus al-Gazali Höffe I 132
Hellenismus/al-Gazali/Höffe: Mit al-Gazäli (Algazel, 1058-1111) siegt vielerorts eine schriftgläubige Orthodoxie über einen mittels Philosophie aufgeklärten Islam. In politischen Begriffen gesagt, setzt sich denn doch eine Konterrevolution durch: Die erste geistige Revolution, die Hellenisierung, wird mitsamt Folgerevolutionen verworfen, die islamische Mystik hingegen blüht auf. Al-GazaliVsHellenismus.