Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Gilles Deleuze über Philosophie – Lexikon der Argumente

Sokal I 178
Philosophie/Deleuze/Guattari/Bricmont/Sokal: nach Deleuze/Guattari (G. Deleuze, F. Guattari, Qu’est-ce que la philosophie?, Paris 1991 – Deutsch: Was ist Philosophie, Frankfurt/M. 1996. Seitenzahlen hier aus der deutschen Ausgabe) beschäftigt sich die Philosophie mit „Begriffen“, die Wissenschaft dagegen mit „Funktionen“.
Sokal I 179
Deleuze/Guattari, 1996, S. 136f): Nun fragt die Philosophie danach, wie sich die unendlichen Geschwindigkeiten bewahren lassen...und stattet sich mit formierten Begriffen als konsistenten Partikeln aus, die so schnell sind wie das Denken….
Die Wissenschaft geht das Chaos auf ganz andere, fas entgegengesetzte Weise an: sie verzichtet auf das Unendliche, auf die unendliche Geschwindigkeit, um eine Referenz zu gewinnen, die das Virtuelle zu aktualisieren vermag…
Sokal I 180
… die Philosophie verfährt mit einer Immanenz- oder Konsistenzebene; die Wissenschaft mit einer Referenzebene.
Def Funktion/Deleuze/Guattari: ist eine Zeitlupe….(Deleuze/Guattari, 1996, S. 137f).


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Deleuze I
Gilles Deleuze
Felix Guattari
Was ist Philosophie? Frankfurt/M. 2000

Hum I
G. Deleuze
David Hume , Frankfurt 1997

Sokal I
Alan Sokal
Jean Bricmont
Eleganter Unsinn. Wie die Denker der Postmoderne die Wissenschaften missbrauchen München 1999

Sokal II
Alan Sokal
Fashionable Nonsense: Postmodern Intellectuals’ Abuse of Science New York 1999

Send Link
> Gegenargumente gegen Deleuze
> Gegenargumente zu Philosophie

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z